Aktuelles von Lea und Sofia

Aktuell sind zwei voluntarias in Nueva Cajamarca: Lea – die seit dem Sommer Englisch unterrichtet und Sofia, die unser Team seit Kurzem als Capoeira Trainerin und Gärtnerin unterstützt. 

Hier in Nueva Cajamrca ist es nach wie vor heiß, schwül und schön! Die Beine jucken von den Stichen der Stechmücken und das Herz lacht 🙂 Begleitet wird der Alltag von viel Cumbia-Musik, leckeren Früchten und einem herzlichen Gemeinschaftsgefühl.
In der Schule läuft alles gut, die Kinder sind am lachen und wachsen wie die Pflanzen im Schulgarten. Zu den wichtigsten Ereignissen des letzten Monats gehören einige Arbeiten im Garten, wie das gemeinsame Aufräumen mit vielen Eltern, woraufhin der Garten in frischer Schönheit blüht. Außerdem wurden viele Samen gesät, Blumen gepflanzt und ein Turbo-Kompost angelegt. Der Turbo-Kompost speist sich aus Abfällen des lokalen Fruchtmarktes, wird jeden 4. Tag mit Wasser angereichert, und umgewälzt. Am Ende wird die gewonnene Erde den Pflanzen beigegeben, um die Erde mit wichtigen Nährstoffen anzureichern. Die Kinder freuen sich sehr an der Arbeit im Garten und bringen selbstständig neue Pflanzen und Samen mit, um sie auszusäen. In der letzten Woche bauten sie sich ihren eigenen Tisch im Garten, um besser mit den Pflanzen arbeiten zu können. Auch außerhalb des Gartens wird die Schule immer weiter verschönert sowie sie in gemeinsamer Arbeit geputzt wurde.

Einige Eltern der Schulgemeinschaft treffen sich nachmittags oft zum Fußball spielen an der Schule, so wie diesen Samstag: Es wurde eine Grillparty geschmissen, bei der viel getanzt wurde! Die Stimmung ist ausgelassen gut.

Zweimal die Woche können die ältesten Kinder der Schule (3. – 6. Klasse, 8 – 12 Jahre alt) nachmittags am Capoeira-Unterricht teilnehmen, den Sofia seit ein paar Wochen anbietet. Dies macht den Kindern auch sehr viel Spaß, motiviert wollen sie in den Schulpausen neue Bewegungen lernen und üben die bereits gelernten. Der Englisch-Unterricht mit Lea läuft wie gehabt sehr gut, die Kinder scheinen immer mehr Spaß am Lernen zu haben und sind schon stolz auf bereits gelernte Wörter.
Ansonsten neigt sich das Schuljahr dem Ende entgegen und es heißt für die Schüler nochmal alles zu geben und in einer freundschaftlich motivierenden Atmosphäre die letzten Schulwochen zu genießen. Das Schuljahr endet Ende Dezember und entlässt die Kinder bis Anfang März in lange, hoffentlich erholsame Ferien 🙂

Liebe Grüße aus Nueva Cajamarca
Lea und Sofia

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s